Flugzeugbau.-Militär

Iljuschin 106: Neues russisches Militärflugzeug benötigt keine Landepiste

Keine Landebahn mehr nötig: Die russische Firma Iljuschin baut für das Militär ein neues schweres Transportflugzeug, das auf unvorbereitetem Gelände operieren können soll.

Bei einer Masse von bis zu 100 Tonnen werde die neue Maschine robust genug sein und keine befestigten Landepisten benötigen, teilte Iljuschin-Chef Sergej Welmoschin am Mittwoch im russischen Fernsehen mit. Die neue Maschine werde derselben Klasse angehören, wie die Antonow An-124 „Ruslan“, das größte serienmäßig gebaute Flugzeug der Welt.
Nach seinen Worten sollen bis 2017 die Planungsarbeiten für das neue Flugzeug abgeschlossen und spätestens 2023 ein Prototyp gebaut werden.



projekt Il-106   model Il-214